Betreiberinformationen gemäß § 5 TMG

1. Vorwort

subvillage* ist eine Installation der Software des Diaspora-Projektes. Der Quellcode der Software ist für jeden offen zugänglich und kann eingesehen, heruntergeladen, genutzt und verteilt werden.

Diaspora ist ein dezentrales soziales Netzwerk, welches Nutzern erlaubt, Inhalte miteinander zu teilen, Informationen auszutauschen und Spaß zu haben.

2. Haftung für Inhalte, Links und alles andere

Der Betreiber der Plattform möchte einen freien Informationsaustausch gewährleisten. Die Haftung für Inhalte, die durch Nutzer erstellt werden - Beiträge, Nachrichten und mehr - liegt beim Nutzer. Der Betreiber ist keinesfalls haftbar.

Die Nutzer werden gebeten, keine Inhalte zu veröffentlichen, die gegen in der Bundesrepublik Deutschland anwendbares Recht verstoßen. Sollten Inhalte gegen Gesetze verstoßen und wird der Betreiber darauf aufmerksam gemacht, wird der Betreiber den Nutzer, auch öffentlich, kontaktieren und um Klärung des Problems und ggf. die Löschung der Inhalte bitten. Sollte keine andere Möglichkeit bestehen, wird der Betreiber die Inhalte löschen.

Bisher durch den Betreiber oder nach Aufforderung des Betreibers gelöschte Inhalte: keine

3. Haftung für Ausfälle und Datenverlust

Der Betreiber gibt sich Mühe, die Plattform möglichst unterbrechungs- und verlustfrei zu betreiben. Hierfür wird allerdings keinerlei Haftung übernommen.

4. Urheberrecht

Das Urheberrecht für Texte, Bilder und sonstige Medien, die ein Benutzer auf SubVillage hochladen kann, bleibt beim Nutzer. Eine Übertragung auf den Betreiber des Pods findet nicht statt.

Sollte ein Nutzer wissentlich oder unwissentlich gegen gültiges Urheberrecht verstoßen, ist dieser darauf hinzuweisen. Entsprechende Kontaktdaten können beim Anbieter erfragt werden.

5. Datenschutz

Dem Betreiber ist es wichtig, die Daten der Nutzer zu schützen. Es werden keinerlei Daten durch den Anbieter ausgewertet oder an dritte Personen weitergegeben, außer die Weitergabe wird rechtlich erzwungen. In einem solchen Fall können folgende Daten weitergegeben werden:

  • Benutzername
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse und Zeitpunkt der letzten Anmeldung
  • Für Daten, die an andere Diaspora-Pods oder an externe Dienste wie Twitter gesendet werden, kann der Betreiber keinerlei Aussagen treffen. Hier sind die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Plattform zu beachten.

    Leider ist nichts perfekt, auch Diaspora nicht. Der Betreiber kann daher nicht ausschließen, dass Daten durch Sicherheitslücken und Angriffe auf die Systeme abgegriffen werden. Im Falle eines Datenverlustes wird der Anbieter die Nutzer darüber informieren.

    Hinweise

    Diese Nutzungsbedingungen basieren auf der Vorlage des Geraspora Teams, welche unter der CC-BY veröffentlicht wurde: https://github.com/geraspora/german-terms-of-service